vnz rutha produkte messen&termine kundenbereich download lexikon bestellung links kontakt pl
Lexikon

 

Two - in - One
Kurzmantel mit herausnehmbarer gesteppter Jacke.

Taschenformen
Die bekanntesten Hosentaschen sind: Pattentasche, Paspeltasche, Uhrentasch (auch Billettasche) französische Tasche, Flügeltasche, Bananentasche, Swing - Pocket und Stecktasche.

Taillenumfang
Wird waagerecht um die Körpermitte gemessen. Das ist nicht immer die schmalste Stelle... Das Maß ist nur bedingt aussagefähig für die > Bundweite!

Tartan
Bezeichnet ein Schottenkaro (z.B. > Blackwatch), dessen Anordnungen und Farben an die traditionellen Muster der schottischen Familienclans erinnern: Jeder Clan hat sein eigenes Karo (siehe auch > Kilt).

Tencel(r)
Wie Viskose wird diese Zellulosefaser aus Holz gewonnen. Die Faser bietet das Tragegefühl von Baumwolle, besitzt aber eine höhere Reißfestigkeit, ist bei 60°C waschbar und läßt sich besonders gut färben.

Tropical
Ist ein poröses > Kammgarngewebe in Tuchbindung. Es ähnelt dem > Fresko, ist jedoch leichter und feiner. Diese Tuche werden für hochwertige Sommerhosen verarbeitet.

Turn ups
Werden ganz speziell die aufgekrempelten Hosenbeine ( > Hosenumschläge) der > Five - Pocket - Form genannt. In den 50er Jahren trugen vor allem die Teenager ihre Jeans auf diese Art, damit die rote Webkante zu sehen war.

Tweed
Die typisch englische Gewebeart stammt ursprünglich von den Hebriden. Oft wird dieser Name verallgemeinernd für ungerauhte, lockere und grobfädige > Streichgarn - Gewebe benutzt, die jedoch dem Tweed nur ähneln. Als Gütesiegel wird ein Reichsapfel mit Malteserkreuz und einer fortlaufenden Nummer verwendet. Hosen aus Harris - Tweed sind besonders strapazierfähig.